Rollskibindung und Bremsen...

Skikes verfügen über ein geniales Bindungskonzept mit Bremsen, einem Fersenhochgang und diese Bindung kann sogar auf X- bzw. O-Beine angepasst werden. Langläufer bevorzugen auf Rollskier Langlaufschuhe und die dazu passende Bindung vom Langlaufski, obwohl auf Rollskier andere Bedingungen herrschen als auf einem Langlaufschi. Skating-Rollskier haben einen viel schmäleren Bodenkontakt und man steht zusätzlich höher als auf Langlaufskier. Das ergibt in Summe ein viel größeres Kippmoment und der Drehpunkt für den Fersenhochgang befindet sich weit vorderhalb des Rollskimittelpunktes, sodass der Rollski hinten zum Runterhängen tendiert. Um Rollskier sicher bremsbar zu machen, kann man sich jetzt die Wahia-Bremsen an die Langlaufschuhe bauen.

 

Als Vision besteht auch die Möglichkeit, gleich eine skike-Bindung auf Rollskier zu montieren....oder man legt sich überhaupt gleich Skikes zu...?

 

Die Vorteile einer skike-Bindung auf Rollskier wären:

  • Einsteigen mit Normalschuhen
  • Wächst mit - von 36 bis 49
  • Verbessert die Standsicherheit signifikant
  • X-O-Bein-Anpassbar
  • Balance des Rollski`s identisch zum Langlaufski
  • Simpel einstellbare und hochwirksame Bremsen
  • Mit einem entsprechenden Schuh hat man sogar einen Gewichtsvorteil