skike V8 LIFT CROSS 2R

Das Modell, das inzwischen auch kritische Langlaufenthusiasten überzeugt hat.

Langläufer sind es gewöhnt, dass sie auch beim Skaten die Ferse frei haben, damit sie nach dem Beinabstoß einen kurzen und explosiven Ballenabdruck umsetzen können. Ohne Fersenhochgang ist das so wie mit einem Sprung vom Boden ohne Sprunggelenkseinsatz. Logisch ist, dass man mit Sprunggelenkeinsatz deutlich höher springt und genau so ist das auch beim Skatingschritt . Über die freie Ferse trägt das Sprunggelenk somit effektiv zum Vortrieb bei. Der skike V08 Lift Cross 2R – eine Weiterentwicklung des VX TWIN. Die schweren und unhandlichen Schnallen wurden wieder gegen die bewährten Gurte ersetzt und der Radstand wurde an den Drehpunkt des Ballengelenkes angepasst. Mit diesem Achsabstand sitzt dieses Gelenk mittig zwischen Vorder- und Hinterrad und pendelt somit völlig ohne Federmechanismus am Fuß wie ein Langlaufschi.

Der verstellbarere Fersengurt ermöglicht die individuelle Einstellung an Schuhgrößen von 35 bis 47. Spezielle Gurte bieten ein noch komfortableres Einsteigen , festen Halt sowie einen dauerhaft angenehmen Tragekomfort. Gurte verleihen generell mehr Leichtigkeit als Schnallen und bilden auch kaum Druckstellen an den Füßen, obwohl diese sich ebenfalls fest schließen lassen. Skikes verfügen über die patentierte X/O-Beinanpassung. Die Korrektur der Beinstellung verschafft zusätzliche Sicherheit und ein deutlich höheres Fahrvergnügen, erleichtert die Bewegungsabläufe und reduziert den Kraftaufwand. Die durchdachte Konstruktion ermöglicht eine einfache Anpassung und Korrektur selbst bei bereits angeschnallten Skikes.

Das hervorragende Bremssystem an beiden Skikes, mit Bremswirkungen von gemessenen 6 bis 7m/sec. zum Quadrat, lässt keine Wünsche offen und ist nach wenigen Anweisungen eines Trainers, rasch und sicher beherrschbar. Das Sensationelle am skike-Bremssystem ist der geringe Verschleiß, den Otto Eder selber bei seinen Extremtouren immer wieder unter Beweis gestellt hat, wenn er wie unlängst, mit nur einer Reifengarnitur 1000 Km. von Arnreit nach Assisi Tourt.

Am besten gleich bestellen, denn falls das Gerät den Erwartungen nicht entsprechen sollte, haben Sie ohnehin das Recht auf Rückgabe. Also steht dem Skikespaß schon nichts mehr im Weg. Oder Sie melden sich vorher noch zu einem Kurs an und kaufen dann vor Ort Ihr gewünschtes skike-Modell.

Der Stützfaktor: Um so höher die Wadenstütze ist und um so niedriger man im Skike steht, um so besser ist die Standsicherheit im Skike. Den jeweiligen Stützfaktor finden Sie anschließend in den technischen Daten und ergibt sich aus dem Verhältnis Standhöhe zu Wadenstützhöhe. Daher sind auch Schuhe mit dünnen Sohlen besser für`s Skiken geeignet als Schuhe mit dicken Sohlen.

Technische Daten:

Räder: 150er Lufträder inkl. den kräftigen (12mm Achsdurchmesser) Rücklaufsperren an den Vorderrädern. Hinten nachrüstbar.
Lauftechniken: Skating, aber auch klassisch
Gewicht: 2175 g per Skike
Schuhgrößen: 35 bis 47
Höchst zulässige Nutzlast: 120 Kg
Standhöhe: 75 mm
Achsabstand: 540 mm
Stützfaktor: 4, mit nachrüstbarem Bremssattelverlängerungsset: 5

439,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit